HSG-Bienen schießen sich den Frust von der Seele!

HSG Sulzbach/Leidersbach – HSG Eibelshausen/Ewersbach 38:17 (21:10)

Was in der gesamten Runde nicht klappte, funktionierte im letzten Saisonspiel vorzüglich. Stand im Spiel bei der HSG Zwehren mehr als ein Dutzend Mal das Holz im Wege, blieben diesmal ganze 2 Würfe am Holz hängen. Mindestens 10 x sprang ein Bienenwurf vom Torholz ins Netz. Das hätte man gerne in der gesamten Saison gesehen und brauchen können.

Die Gäste mussten geschwächt antreten. Im Rückraum stand nur Sladana Ivetic zur Verfügung, die immer wieder die Bienenabwehr vor große Probleme stellte. Der restliche Rückraum saß verletzt auf der Tribüne.
Von Beginn an nahm das Bienenteam das Heft in der Hand. Eine überragende Torfrau, Jana Menge, entschärfte in der ersten Hälfte fast 50 % der Würfe der Gäste. Aus einer stabilen Abwehr heraus entwickelten sich überfallartige Tempogegenstöße und auch sehenswerte Spielzüge. Die Gäste konnten nur in den ersten Minuten Paroli bieten. Schnell zogen die Bienen über 4:2 auf 8:3 davon. Die platzierten Bienenwürfe flogen der Gästetorfrau nur so um die Ohren. Sukzessive bauten die HSG-Bienen ihren Vorsprung aus und lagen bereits beim Wechsel komfortabel mit 21:10 in Front.

Trainer Simon Möckl wechselte jetzt munter durch. Im Tor zeigte Alina Scheitzger, dass sie ihr Metier beherrscht. Das Rückraumass der Gäste, Sladana Ivetic, versuchte immer wieder mit ihren gewaltigen Würfen zum Abschluss zu kommen, doch scheiterte sie immer wieder an der jetzt gefestigten Bienenabwehr. Trotzdem erzielte sie fast die Hälfte der Gästetore. Das Bienenteam spielte ohne Druck auf und konnte letztlich einen hohen 38:17 Sieg zum Rundenende den Fans präsentieren. Ein doch versöhnlicher Abschluss! Mit freien Getränken und Pizza feierte das Bienenteam mit den Fans den Rundenabschluss!

Spielerinnen:Jana Menge, Alina Scheitzger im Tor, Janina Hess 5,Sabine Eisenträger 4/2, Anna Krukowski 4/1, Katja Wess 1, Maren Zimmer 1, Patricia Krasnansky 3, Saskia Becker 5, Thekla Budde 2, Ann-Kathrin Schlereth 4, Christine Burgard 4, Isa bel Rotter 5.

TOP