HSG-Reservebienen sichern sich mit Kantersieg die BOL!

HSG Sulzbach/Leidersbach II – TV Michelbach 34:20 (16:14)

Nur eine Halbzeit lang konnten die Gäste mithalten und den Reservebienen das Leben schwer machen. In der 2. Hälfte brannten die  HSG-Bienen ein wahres Tor-Feuerwerk ab und zerlegten quasi den TVM.

Von Beginn legte die einheimischen Damen vor und kamen während des gesamten Spiels nie in Rückstand. Schon nach 2 Minuten konnten die Bienen 4 x im Michelbacher Tor einnetzen. Doch Michelbach hielt dagegen, so dass das Bienenteam sich lange Zeit nicht absetzen konnte. In der 20. Minute beim 12:8 Spielstand schienen die HSG-Damen davonziehen zu können. Doch durch einige Fehlwürfe baute man die Gäste wieder auf, so dass diese wieder am 12:11 verkürzen konnten. Mit dem Halbzeitpfiff gelang Saskia Becker das 16:14 und wieder ein 2 Torevorsprung.

Nach dem Wechsel legten die Reservebienen noch einen Zahn zu und ließen die Gäste kaum mehr ins Spiel kommen. Während auf dem Bienenkonto Tor um Tor verzeichnet werden konnte, blieben die Michelbacher Würfe immer wieder an der jetzt sattelfesten Bienenabwehr hängen. Im 2. Abschnitt ließ man nur noch 6 Tore für die Gäste zu. Die Bienenwürfe landeten immer wieder im Kasten der Gäste, so dass am Ende ein deutlicher 34:20 Sieg auf der Anzeigetafel abzulesen war.
Mit dem Sieg bereiteten die Reservebienen ihrem Trainer Gunther Schwarzkopf ein schönes Präsent zu seinem 50. Geburtstag und sicherten sich endgültig den Klassenerhalt in der BOL!

Spielerinnen:Mona Schwarzkopf, Alina Scheitzger im Tor, Lorena Suffel, Laura Fick, Vanessa Becker 1, Ramona Hein, Saskia Becker 9/2,  Christina Stapf 5/1, Ann Kathrin Schlereth 4/1, Janina Hess 6/1, Jana Höllerer, Dolores Gosak 1, Lea Helfrich 2, Christine  Burgard 6/2.

TOP